Basketballgemeinschaft Kamp-Lintfort 1954 e.V.
Main menuArea 54
0
0
0
s2smodern

Für die Organisation, Planung und Umsetzung vielfältiger Tätigkeiten im Jugendbereich des Vereins sowie zur Unterstützung der ehrenamtlich tätigen Kräfte sucht die BG Kamp-Lintfort 1954 e.V. einen Koordinator Jugendbasketball (m/w/d) zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf 450-Euro-Basis.

Folgende Tätigkeiten gehören zum Aufgabengebiet:

  • Betreuung der männlichen U16-Mannschaft (Oberliga) bei Trainingseinheiten, Pflicht- und Testspielen
  • Assistenztätigkeit bei einem weiteren Jugendteam
  • Durchführung von Individual-Trainingseinheiten für U14/U16-Spieler in Absprache mit den verantwortlichen Trainern sowie die inhaltliche Planung dieser Einheiten
  • Umsetzung, Weiterentwicklung und Fortschreibung des sportlichen BGL-Jugendkonzepts
  • Organisation, Planung und Umsetzung monatlicher Trainertreffen
  • Schnittstelle zu den Vorstandsmitgliedern (Jugendwart, Sportwart, Geschäftsstelle)

Diese Voraussetzungen sollten erfüllt werden:

  • Besitz einer C-Trainerlizenz Leistungssport (oder höher)
  • Mehrjährige Erfahrung als Jugendtrainer in Ober- und/oder Regionalliga
  • Zeitliche Flexibilität sowie Bereitschaft zur Tätigkeit an Wochenenden
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Empathie und Erfahrung im Umgang mit Jugendlichen und Kindern
  • Mobilität sowie Führerschein Klasse C

Das bieten wir:

  • Spannende Aufgaben in der basketballerischen Jugendarbeit
  • Familiäres Umfeld mit flachen Hierarchien
  • Möglichkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten
  • Förderungsmöglichkeiten zur fachlichen Weiterbildung

Der Arbeitsbeginn erfolgt unter Berücksichtigung der aktuell durch die Corona-Pandemie geltenden Kontaktbeschränkungen nach Absprache. Die Tätigkeit ist zunächst auf die Dauer einer Saison befristet.

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen mit fachlichen Nachweisen sowie einem polizeilichen Führungszeugnis können per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gesendet werden. Für offene Fragen steht Sportwart Michael Deininger per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerne zur Verfügung.